The biggest sale! :-) 50% on all!

Allgemeine geschäftsbedingungen

 

 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von House of Makuep an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

 

Guerrilla Digital Lab GmbH

Residenza Cyros New

6950 Tesserete

Schweiz

 

Sie erreichen unseren Kundendienst werktags per E-Mail unter: info(at)houseofmakeup(punkt)ch

 

3. Bestellung

Bestellungen können ausschließlich elektronisch im Webshop gemacht werden.

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie Ihr uneingeschränktes und vorbehaltloses Einverständnis zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bestimmungen hiervon gelten nur, wenn sie ausdrücklich von Guerrilla Digital Lab GmbH anerkannt werden. Dies gilt auch, wenn Hpise of Makeup Ihre Bestellung ohne Vorbehalt und in Kenntnis abweichender Bedingungen angenommen hat.

 

4. Angebot und Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten «solange der Vorrat reicht». Irrtümer vorbehalten.

4.2 Durch Anklicken des Buttons «Bestellung abschicken» im letzten Schritt des Bestellungsprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

 

5. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

6.2 Die Versandkosten betragen für Lieferungen in der Schweiz und Liechtenstein CHF 6.90Fr. 

6.3 Ab 100Fr erfolgt der Versand kostenlos.

6.4 Alle Bestellungen werden unversichert Versendet. Sobald die Bestellung versendet wurde übernimmt der Käufer die Haftung.

6.5 Im Falle einer scheiterung bei der Paketzustellung, aufgrund eines Fehlers in der Adresse durch den Kunden. übernimmt der Kunde alle bearbeitungskosten die durch die Post bei der  Rücksendung an House of Makeup entstehen. Die Kosten der Rücksendung sind 7,50 CHF. Wünscht der Kunde eine erneute Zustellung betragen die Versandkosten erneut CHF 6.90 .

 

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz und Liechtenstein

7.2 Die reine Versandzeit beträgt:

- für die Schweiz und Liechtenstein zwischen ca. 1 - 3 Werktage

 

7.3 Der Versand der verfügbaren Ware erfolgt bei Bezahlung mit Kreditkarte in der Regel innert 1-3 Werktagen. Bei Bezahlung per Vorauskasse erfolgt der Versand nach Eingang der Zahlung.
 

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, PayPal, Postcard oder Vorauszahlung.

8.2 Sobald Sie die korrekten Angaben Ihrer Kreditkarte/Postcard auf der Saferpay Homepage angegeben haben oder wir Ihre Zahlung erhalten haben, wird der Versand ausgelöst.

8.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.4 Kauf auf Rechnung - Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH [Link auf https://www.billpay.de/ch/endkunden-ch/], zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. 

Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen [Link auf https://www.billpay.de/kunden/agb-ch# datenschutz] der Billpay GmbH.

 

9. Eigentumsvorbehalt

9.1 Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9.2 Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.
Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor.
Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

9.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

9.4 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

10. Prüfung, Mängelrüge

10.1 Der Kunde prüft die Ware bei Lieferung gemäss Gesetz.

10.2 Allfällige Mängel sind sofort, spätestens aber 3 Tage nach Empfang der Ware zu prüfen. Im übrigen gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen. Die Mängelanzeige hat durch eingeschriebenen Brief zu erfolgen. Mit der Mängelanzeige erhalten wir das Recht, den mitgeteilten Mangel bzw. Schaden durch eigene Mitarbeiter oder Experten unserer Wahl überprüfen zu lassen.

10.3  Die Bestellten Produkte werden von uns vor der Zustellung einzeln geprüft und versichern uns das sie in einwandfreiem Zustand sind. Für Schäden die wärend der Lieferung oder durch den Käufer gemacht werden haften wir nicht.

 

11. Widerrufsrecht/Rücktrittsrecht

11.1 Zur Zeit bitten wir kein Rücktrittsrecht an.

 

12. Garantie:

Wir geben keine Garantie auf unsere Produkte. Haften nicht für abgefallene Glitzersteine oder verfärben der Ware.  Auch geben wir keine Garantie auf Allergische reaktionen.Die Produktbeschreibungen können abweichen von Produkt zu Produkt. 

 

13. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

14. Geistige Eigentumsrechte

Die geistigen Eigentumsrechte für die House of Makeup Internet-Seiten, einschließlich ihrer Gestaltung und Inhalte, insbesondere aller Dokumente, Elemente und Programme, stehen ausschließlich Guerrilla Digital Lab GmbH zu und dürfen ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung nicht vervielfältigt, verbreitet, bearbeitet oder öffentlich wiedergegeben werden.
Die Reproduktion oder sonstige Verwendung der veröffentlichten Dokumente ist nur zu informativen Zwecken oder zum persönlichen Gebrauch zulässig. Jede andere Reproduktion und jeder andere Gebrauch ist ausdrücklich untersagt.

 

15. Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten

15.1 Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.
Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor.
Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

15.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

15.3 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

16.  Sonstiges

Wir behalten uns vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen, Preise und Versandkosten bei Bedarf jederzeit anzupassen oder zu ändern.

Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

17. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht. Das Kollisionsrecht sowie das UN-Kaufrecht sind ausgeschlossen. Zuständiger Gerichtsort ist Lugano. 

 

Stand Lugano, 01.Januar 2019

Loading...